Zero Waste im Alltag – Apps für Deinen umweltbewussten Lifestyle

Zero Waste im Alltag – Apps für Deinen umweltbewussten Lifestyle

In Deutschland wirft jeder Bürger im Durchschnitt circa 462 kg Hausmüll weg – dies entspricht mehr als ein Kilo Abfall pro Tag. Im Allgemeinen ist Deutschland hinsichtlich des kommunalen Abfallaufkommen pro Person eines der Schlusslichter in Europa.

Doch in der Bevölkerung steigt mittlerweile das Verantwortungs- und Umweltbewusstsein, da Themen wie Klimawandel, Globalisierung und Rohstoffknappheit in den letzten Jahren stärker beachtet werden. Ein aktuelles Beispiel für den Wunsch nach einer nachhaltigeren Welt stellt die Fridays for Future Bewegung dar, bei der Politik und Gesellschaft für den Klimawandel sensibilisiert werden. Durch das veränderte Bewusstsein in der Bevölkerung gewinnen Themen rund um Nachhaltigkeit wie Fairtrade, Bio und Share Economy ständig an Bedeutung. 

In diesem Zusammenhang ordnet sich auch das Konzept Zero Waste (engl. “null Müll”) ein. Dabei handelt es sich um einen nachhaltigen Ansatz, bei dem darauf geachtet wird, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren und Rohstoffe nicht zu verschwenden.

Jeder Einzelne kann einen kleinen Beitrag zur Umwelt leisten, indem er gezielt Müll, wie Plastikverpackungen, vermeidet, beispielsweise durch den Verzicht auf Plastiktüten im Supermarkt oder durch den Einkauf in Unverpackt-Läden.

Plastikmüll vermeiden

In der Vergangenheit haben wir euch bereits Apps vorgestellt, welche sich mit Produkten und ihren Inhaltsstoffen auseinandersetzen. Doch im Zeitalter der Digitalisierung gibt es sicher auch coole Apps, die den Tag nachhaltiger gestalten?! Wir stellen Dir heute zwei grüne Anwendungen genauer vor.

#Verpackungsmüll vermeiden und Lebensmittel retten mit Too Good To Go 

Too Good to Go ist eine Foodsharing-App, mit der man aktiv etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun kann. Denn viele gastronomische Betriebe haben regelmäßig überschüssige Lebensmittel, die keineswegs schlecht sind, nach Betriebsschluss aber dennoch in der Tonne landen. Mit dem Kauf dieser überschüssigen Lebensmittel kannst Du leckeres Essen zum reduzierten Preis erwerben und leistest damit gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt.

Nachdem wir die App heruntergeladen haben, wurden uns direkt zahlreiche teilnehmende Lokale angezeigt – sowohl in unmittelbarer Nähe, als auch in weiterer Entfernung. Bei einer so großen Angebotsauswahl konnten wir uns kaum entscheiden – denn hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ganz egal, ob vegetarisch, vegan, etwas zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder doch lieber ein Snack für zwischendurch – fündig wird man hier auf jeden Fall.

Unsere Entscheidung fiel auf einen kleinen Nachmittagssnack, bei dem wir ganze 70 Prozent gespart und gleichzeitig Lebensmittel vor der Tonne gerettet haben 🤑😋 – ein kleiner aber feiner Beitrag zu einem umweltbewussten Alltag. 🌳 🌱

Too Good To Go
gegen Lebensmittelverschwendung

#Plastikmüll vermeiden mit der ReplacePlastic App 

ReplacePlastic ist eine App zur Vermeidung von Plastikmüll, da es für Alltagsprodukte oft zu viele Verpackungen aus Plastik gibt. Entstandener Plastikmüll führt in der Umwelt zu Problemen, da ein Großteil dessen in die Meere gelangt, wo es Tieren in ihrem Lebensraum enorm schadet.

Grundsätzlich ist die Bedienung der App ganz einfach: Du gehst in das nächste Geschäft deiner Wahl und zückst dein Smartphone, um mit ReplacePlastic Produkte zu scannen, welche Du gern kaufen würdest, jedoch ein schlechtes Gewissen wegen der Plastikverpackung hast.

Replace App

Denn sind wir mal ehrlich, ist es wirklich notwendig eine Gurke einzuschweißen? Wir denken nicht, deshalb haben wir  einen Verbesserungsvorschlag für diesen Anbieter eingereicht. Kommen insgesamt 20 Personen zusammen, die hier ebenfalls Nachholbedarf sehen, geht die Nachricht an den Anbieter raus. Damit wird das entsprechende Unternehmen über die Kundenwünsche informiert und kann auf diese reagieren. Zack, machst Du die Welt vielleicht ein Stück plastikfreier!

Replace App
Replace App

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein werden bei uns groß geschrieben. So nutzen wir selbst auf dem Weg zur Arbeit die unterschiedlichsten Sharing-Anbieter. Doch wie Du siehst, versuchen wir unser Leben auch in anderen Bereichen grüner zu gestalten, um mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Wir hoffen, dass wir Dir wieder einige Anregungen für deinen smarten Lifestyle geben konnten. Und jetzt bist Du dran:
Hast du die vorgestellten Apps schon ausprobiert? 🤔
Schildere uns deine Erfahrungen in den Kommentaren. 

Ciao Kakao,
Franzi & Florian

Franzi Giersemehl
Florian Franz

4 thoughts on “Zero Waste im Alltag – Apps für Deinen umweltbewussten Lifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.